Skip navigation
Titelbild.jpg

AnsprechpartnerInnen

Susanne Gallenz, M.Sc.
susanne.gallenz(at)zebau.de
040-380 384-18

Dipl.-Ing. Jan Gerbitz
jan.gerbitz(at)zebau.de
040-380 384-28

 

 

Auftraggeber

Hansestadt Buxtehude

Energiequartier Stieglitzweg – Quartierskonzept

Kitas zeigen Flagge für den Klimaschutz

Die ZEBAU GmbH erarbeitet gemeinsam mit der Averdung Ingenieursgesellschaft mbH ab Februar 2019 an einem Konzept der Energetischen Quartierssanierung nach KfW-Programm 432 für das Energiequartier Stieglitzweg in Buxtehude.

Die Analyse der energetischen Ausgangssituation umfasst die Begehung des Quartiers und die Aufnahme des baulichen und energetischen Zustandes der Gebäude. Als weiteren Schritt werden Energieeinsparpotentiale und auch Versorgungspotenziale im Bereich Wärme ermittelt. Darüber hinaus werden Handlungsfelder wie Klimaanpassung und grüne Mobilität integriert betrachtet. Das Quartierskonzept am Stieglitzweg beinhaltet als besonderen Bestandteil die Sonderuntersuchung der Stieglitzschule.

Das Konzept wird durch das Bundesförderprogramm „Energetische Stadtsanierung - Zuschüsse für integrierte Quartierskonzepte und Sanierungsmanager“ (KfW 432) gefördert.

Leistungen sind unter anderem

  • Analyse der energetischen Ausgangssituation
  • Ermittlung der Energieeinsparpotentiale
  • Analyse Mobilität
  • Analyse Klimaanpassungspotenziale
  • CO2-Bilanzierung
  • Erstellung eines Maßnahmenkatalogs
  • Beteiligungsprozesse mit allen Akteuren vor Ort
  • Unterstützung bei der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
  • Veranstaltungskonzeption und -organisation