Zum Inhalt springen
Messe1_1110x232px.jpg

ZEBAU auf der home²: das Bauherrn-Informations-Programm 2020

Unter dem Titel „Rund um das eigene Haus – Wissenswertes für Hauseigentümer“ erwartet die Messebesucher auf dem Forum II am Sonnabend, den 25. Januar 2020 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr wieder ein buntes und sehr informatives Vortragsprogramm. Nach der Vorstellung der aktuellen Entwicklung zu Förderungen und steuerlicher Abschreibung für Modernisierungsmaßnahmen geht es verstärkt um den Schimmel im Haus, um Einbruchsicherheit, um Klimaanpassung sowie Gründächer und deren gleichzeitiger solarer Dachnutzung.

Und die Hamburger Energielotsen werden sich im gesamten Veranstaltungsverlauf immer wieder kurz mit dem Beratungsangebot vorstellen und an allen Messetagen durchgehend für alle Fragen und Energieberatung am Gemeinschaftsstand zusammen mit der IFB Hamburg zur Verfügung stehen.

Näheres zur home2 finden Sie hier.


Bühnen-Programm am Samstag, den 25. Januar 2020 – home² – FORUM II

14.00 Uhr





     Neuregelungen zum Klimaschutz in Deutschland 2020 –
was muss der Bauherr wissen?
(alles über Ölheizungen, steuerliche Abschreibung…)

Peter-M. Friemert, ZEBAU – Zentrum für Energie, Bauen,
Architektur und Umwelt GmbH

14.15 Uhr



Aufs Geld geschaut: wie man mit Förderungen baut
Peter-M. Friemert im Gespräch mit Kristian Hentzschel,
IFB Hamburg

15.00 Uhr




Tatort Wohnung:
Als Bau-Kriminalist dem Schimmel auf der Spur

Johannes Zink, Ingenieur- und Sachverständigenbüro/
Hamburger Energielotse

15.30 Uhr



Fenster im Visier:
Dem Einbrecher ins Handwerk pfuschen

Carsten Krohn, LKA HH, Kriminalpolizeiliche Beratungsstelle

15.50 Uhr






Das ABC der Energieberatung in 10 Minuten
vorgestellt: vom Erstgespräch zum modernisierten und
geförderten Eigenheim

Andreas Jatzkewitz,
Energieberatung Verbraucherzentrale Hamburg e. V.
und Hamburger Energielotse

16.00 Uhr



Klimaanpassung – Tipps für Hauseigentümer
Bernhard Weyres-Borchert und Andreas Jatzkewitz,
Hamburger Energielotsen

16.30 Uhr




Was Dächer alles können Gründächer mit
Stromerzeugung: Tipps für den Eigenheimer

Ursel Beckmann, Handelskammer Hamburg/
microsol Solarsysteme

16.55 UhrEnde der Veranstaltung

Gefördert aus dem Impulsprogramm der Freien und Hansestadt Hamburg, vertreten durch die Behörde für Umwelt und Energie.

Unterstützt durch die Kriminalpolizei Hamburg, Beratungsstelle für Einbruchsprävention.