Zum Inhalt springen
BauenUndMobilitaet_1110x232px.jpg

Impulse für mehr Klimaschutz in der Logistik-Branche in Hamburg

Termin: Mittwoch, 03. Juli 2019, 15.00 bis 18.00 Uhr
Ort: Villa im Heine-Park, Balkonzimmer, Elbchaussee 43, 22765 Hamburg
Dauer: 3 Stunden

Energieeffizienz in Gebäuden ist nicht nur eine Frage einer wirtschaftlichen Betriebsphase sondern auch des aktiven Klimaschutzes. Ob Büro- und Wirtschaftsgebäude, Lagerhallen oder Überdachungen - in Nichtwohngebäuden stecken große Potentiale für die effiziente Nutzung von Energie und für die Gewinnung erneuerbarer Energien für Strom, Wärme und Kälte. 

Dieses Seminar bietet die Gelegenheit für ein praxisbezogenes Update rund um Technologien, Strategien und Fördermöglichkeiten innerhalb der Logistik Branche in Hamburg.

Programm

15.00



     Begrüßung
Carmen Schmidt und Stefan Hinz, Logistik-Initiative Hamburg Management GmbH

15.10


Moderation und Einführung
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

15.20


Energieeffizienz in Gewerbebauten: Potentiale und Risiken  
Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH

15.45



Kraftwerke im Gewerbebau - Solare Nutzungsvielfalt an Dächern und Fassaden
Bernhard Weyres-Borchert, Solarzentrum Hamburg

16.15


Kaffeepause 

16.30


Auf die Dächer, fertig Grün: Hamburgs Gewerbedächer
Emma Vanhatalo, Behörde für Umwelt und Energie

17.00


ELBE - Förderung macht's möglich  
Petra Merten, Hamburgische Investitions- und Förderbank

17.30



Mobilität und Sektorkopplung: Aktuelles zur Elektromobilität in Hamburg
Peter Lindlahr, hySOLUTIONS GmbH

18.00Rückfragen und Veranstaltungsende

Stand 05/2019 – Änderungen vorbehalten