Zum Inhalt springen
Flieger1_1110x232px.jpg

Förderrichtlinie Nicht-Wohngebäude (jetzt mit Holzbau!) ist online

Ab dem 29. November 2017 ist nunmehr die aktualisierte Richtlinie der IFB Hamburg inkl. Förderung des konstruktiven Holzbaus bei Nichtwohngebäuden verfügbar. Der Einsatz von Holz in der Gebäudekonstruktion von Neubauten wird mit 0,80 € je Kilogramm Holzprodukt gefördert. Als Fördervoraussetzung muss  das eingesetzte Holz aus nachhaltigen Quellen stammen, fest im Gebäude verbaut und Teil der Konstruktion sein. Gefördert werden Neubauten ab einer Nutzfläche von 100 m². Zur Förderrichtlinie