Zum Inhalt springen
Flieger1_1110x232px.jpg

In eigener Sache: Mit neuem Elan ins Jahr 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

kurz vor Jahresende war es vollzogen: der neue Gesellschafterkreis der ZEBAU GmbH trat offiziell zusammen. Nachdem die Hamburger Hochschullandschaft durch die TU Innovation GmbH (vormals TU Hamburg-Harburg) und die Hafencity-Universität (und vormals die HAW und die HfbK Hamburg) uns als Gründungsmitglieder über 16 Jahre begleitet haben, hat die Behörde für Umwelt und Energie die Gesellschaftsanteile für die öffentliche Hand übernommen und am 8. Dezember 2017 auf 48 % erhöht. Als persönliche GesellschafterInnen (nunmehr noch 52 %) sind für Prof. Dr.-Ing. Gerhard Schmitz nun Dr. Helmuth Groscurth und Peter-M. Friemert als neue Partner (mit Prof. Sabine Busching und Prof. Peter O. Braun) dabei.

Damit hat die ZEBAU GmbH ihren halböffentlichen Status bewusst beibehalten, ist aber zukünftig gestärkt und noch enger mit der Klima- und Umweltpolitik Hamburgs und der Metropolregion Hamburg verbunden. 

Das werden wir wieder in vielen Projekten zeigen, die von Information, Beratung, Planung, und Zertifizierung überall in Norddeutschland über kommunale Klimaschutzprojekte von Kiel bis Hann.-Münden bis zum Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen in Berlin reichen. Auch werden die nationalen und internationalen Netzwerke weiter gepflegt und zahlreiche Fachveranstaltungen, Tagungen und Konferenzen – zum Bauen und Mobilität, zum Holzbau im Februar/März und bis zur Effizienten Gebäude 2018 in Lübeck am 11. Dezember – den Kalender in Norddeutschland mit bestimmen.

Mögen diese Aktivitäten als Impulse für den Klimaschutz und das nachhaltige Bauen dienen und wir die gewohnte Zusammenarbeit mit Ihnen fortsetzen bzw. vertiefen können.

Erfahren Sie über unseren Newsletter alle wichtigen Entwicklungen und Termine und sprechen Sie uns gern an, wenn Ihnen etwas auf dem Herzen liegt. Wir wünschen Ihnen ein frohes, gesundes und erfolgreiches neues Jahr 2018.

Hamburg, den 1. Januar 2018
Ihr Peter-M. Friemert