Zum Inhalt springen
Veranstaltung1_1110x232px.jpg

Ansprechpartnerin

Sabine Niemann B.A.
sabine.niemann(at)zebau.de
040-380 384-17

Vorträge vergangener Veranstaltungen der ZEBAU GmbH


Webinar: Aktiv Stadthaus – das weltweit größte Effizienzhaus Plus Mehrfamilienhaus – 17. Mai 2018


Hamburger Holzbauforum #4: Ist der Holzbau noch ganz dicht? Bauphysikalische Aspekte und integrale Planung – 18. April 2018

Dipl.-Ing. Robert Heinicke Architekt, Passivhausplaner, Sachverständiger für Energieeffizienz und Bauphysik, Architekturbüro Heinicke
Bauphysik und integrale Planung

Adrian Blödt, ö.b.u.v. Sachverständiger für das Zimmererhandwerk, Ingenieurbüro für Bauphysik
Schallschutz im Holzbau



Hamburger Holzbauforum #2: Immer rauf damit – Holzbau stockt auf! Effiziente Wohnraumerweiterung, Aufstockung, Dachausbau – 24. Januar 2018


Fachkreis: Der individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) – 6. Dezember 2017

Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH
Erfahrungen aus Nutzersicht zum iSFP

Simon Becke, Deutsche Energie-Agentur GmbH (dena)
Kurzvorstellung des iSFP und Statusbericht zum Feldversuch


Serielles Bauen – Die Zukunft im Geschosswohnungsbau? – 5. Dezember 2017

Karin Loosen, Präsidentin Architektenkammer Hamburg
Statement: Serieller Wohnungsbau – mit dem Auge der Gestaltung

Petra Memmler, VNW – Verband norddeutscher Wohnungsunternehmen e.V.
Marktstudie Serielles Bauen – Potenziale für die Wohnungswirtschaft?

Eike Zeller, Gebr. Schütt KG (GmbH & Co.)
Holz-Fertigbau – Nachhaltiger Hightech für den Geschosswohnungsbau

Jonas Kerstgens, RMA | Reichardt – Maas – Assoziierte Architekten GmbH
Geschosswohnungsbau in Deutschland – Lösungen für die Zukunft mit Stahl

Hans-Ulrich Batzke, RSB Rudolstädter Systembau GmbH
Geschosswohnungsbau in Deutschland – Lösungen für die Zukunft mit Stahl

Jan Heuchert, Oskar Heuchert GmbH & Co. KG
Stahlbetonfertigteile im Wohnungsbau – Best Practice aus Dänemark

Kai Fricke, Saint-Gobain Rigips GmbH, Düsseldorf
Mauern war gestern – Komfort und Flexibilität durch Trockenbau im Wohnungsbau

Hartmut Fach, DW SYSTEMBAU GMBH
Zukunftsfähige Gebäudekonzepte im Geschoss- wohnungsbau mit Spannbeton-Fertigdecken

Michael Müller, Architektur-Contor Müller Schlüter, Wuppertal
Aus der Projektpraxis: Vario-Wohnen in Bochum und Wuppertal

Andreas Kohlhaas, GSP Network GmbH Hamburg
BIM – maßgeschneiderte Lösungen für typisiertes und serielles Bauen?


Webinar: Lowtech - Wie kann weniger Technik zu mehr Ressourceneffizienz und Nachhaltigkeit beitragen? – 1. Dezember 2017


Experten-Workshop – Nachhaltiges Bauen mit Holz – 17. November 2017

In Kooperation mit Regionale Netzstelle Nachhaltigkeitsstrategie – RENN.nord 


Hamburger Holzbauforum #1: Holzbau in Hamburg – Volldampf mit angezogener Handbremse? – 15. November 2017

Dr. Stefan Diederichs, Fachreferent Nachhaltiges Bauen, Behörde für Umwelt und Energie, Hamburg
Holzbau: Fordern, fördern und Hemmnisse abbauen

Jean de Dieu Nsabimana, Behörde für Stadtentwicklung und Wohnen, Hamburg
Stand der Änderung der Hamburgischen Landesbauordnung

Henning Klattenhoff, Assmann Beraten+Planen, Hamburg
Haut Amsterdam – 21 Geschosse in Holz im Venedig des Nordens (kurze Projektvorstellung)

Patrick Usborne, Associate, dRMM, London
Holzbau in der Metropole – Wie Holz das Bauen verändert (englischsprachig)


Info-Veranstaltung in Altona: Alte Häuser energetisch modernisieren: Energiesparen, dämmen, Heizung & Co. optimieren – 8. November 2017

Dipl.-Ing. Architekt Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH
Modernisierung leicht gemacht – Woran muss ich denken?


Fachkreis: SmartHome – Energieeinsparung möglich? – 2. November 2017

Rolf Beitz, Q-Data Service GmbH
Smart Home Systeme und Energieeffizienz in der Gebäudeautomation

Gabor Kremer, Gira, Giersiepen GmbH & Co. KG
Smart Home in der Praxis

Christian Brase, vilisto GmbH
Alles in einem – selbstlernende Heizkörpersteuerung


Expertenkreis: Digitalisierung im Bauwesen – 12. Oktober 2017

Carl-Ernst Müller, B.A.U.M. e. V.
(Energie-)Effizienzpotentiale durch Digitalisierung

Charlotte Siedenburg, Wohnungswerft Hamburg GmbH
BIM – Grundlagen und aktuelle Entwicklungen am Markt

Torsten Stiehm, Stiehm Ingenieurplanung Berlin
Digitalisierung in der Gebäudetechnik – Ein Erfahrungsbericht zu BIM aus der Planersicht

Wolfgang Werner, Viebrockhaus AG
Cord Tobaben, IFB Bauprüfgesellschaft mbH

Digitalisierung in der Qualitätssicherung – der Einsatz der BauCam


Effiziente Gebäude 2017 – 10. Oktober 2017

Hier können Sie sich den Tagungsband herunterladen.

Plenum

Dr.-Ing. Volker Kienzlen, KEA Klimaschutz- und Energieagentur Baden-Württemberg GmbH
Inspiration Hülle – Energieeffizienz zwischen Anspruch und Wirklichkeit
Buch "Über den Sinn von Wärmedämmung"

Franziska Bockelmann, Institut für Gebäude- und Solartechnik, TU Braunschweig
Zukunftskonzept EnergiePlus – vom Einfamilienhaus bis zur Schule

Elisabeth Endres, Ingenieurbüro Hausladen und TU München
LowTech-Strategien als Voraussetzung haltbarer Konzepte in Bürogebäuden

Antje Schindler, Umweltbundesamt
UBA baut Antworten – Ein Weg zum Plus-Energie-Bürogebäude

Ulrike Leidinger, Stadt Aachen – Gebäudemanagement
Der „Aachener Standard“

Forum A1: Nachhaltige Gebäudekonzepte & -komponenten im Wohnungsbau

Dr.-Ing. Benjamin Krick, Passivhaus Institut Dr. W. Feist, Darmstadt 
Zukunftsfähige Gebäudetechnik: Energie- und Kosteneffizienz

Jan Steinweg, Institut für Solarenergieforschung Hameln
Neues Sonnenhauskonzept – Verbrauch geht vor Speichern

Christian Krüger, Velux Deutschland GmbH 
Innovative Fensterlüfter für Wohngesundheit und Energieeffizienz im Dach

Markus Neunert, Vallox GmbH
Wärmerückgewinnungslüftung im Geschosswohnungsbau – Neue Lösungen für die Luftverteilung

Forum B1: Kommunaler Klimaschutz – Wir machen die Energiewende!

Oliver Rosebrock, Institut für Gebäude- und Solartechnik, TU Braunschweig 
Vernetzte Quartiere im Kontext der  Energiewende am Beispiel des Zukunftsraums Wolfsburg

Dr.-Ing. Manuel Gottschick, OCF Consulting
Welche Rolle spielen Wärmekataster bei der Wärmewende in Quartier und Gebäude?

Dr. Klaus Wortmann, EKSH Gesellschaft für Energie und Klimaschutz Schleswig-Holstein GmbH
Quartiersprojekte aus der EnergieOlympiade Schleswig-Holstein

Forum C1: Hocheffiziente Bildungsbauten

Jürgen Roth, Roth Architekten GmbH 
„Best Practice“ Louise-Otto-Peters-Schule Hockenheim: Über die Schule von der Planung bis zum Start des Monitorings

Uwe ter Vehn, Werk-statt-Schule – energieintensiv.de 
Hitzefrei im Schulneubau? Wirksamer sommerlicher Wärmeschutz in Passivhausschulen

Robert Heinicke, Heinicke Architekten 
Sportzentrum des Niendorfer TSV – Ein Verein macht sich fit für die Zukunft 

Birger Paulsen, Gemeinde Kölln-Reisiek & Carsten Voß, Architekten u. Ingenieure Bley u. Voß PartGmbB
Projekt Energie Plus Kita aus der EnergieOlympiade Schleswig-Holstein 

Forum D1: Lebenszyklus, Bewertungssysteme und Evaluation

Dr. Eva Schulze, Berliner Institut für Sozialforschung GmbH 
Effizienzhaus Plus-Standard im Wohnungsbau aus Mietersicht

Carsten Haeling, EPEA Internationale Umweltforschung GmbH 
Gebäude wie Bäume, Städte wie Wälder – Cradle2Cradle (Ökoeffektivität) als zukunftsweisender Ansatz 

Heiko Wöhrle, Ingenieurbüro Hausladen GmbH 
Hilft viel – viel? Hocheffiziente Gebäude im Lebenszyklus

Joost Hartwig, ina Planungsgesellschaft / Aktiv Plus e.V.
Ökobilanzierung 2.0

Forum A2: Nachhaltige Gebäudekonzepte & -komponenten im Wohnungsbau

Rolf-Dieter Beitz, Q-Data Service GmbH, SmartSOLUTION 
Digitalisierung der Energiewende – Chancen und Möglichkeiten der Vernetzung intelligenter Gebäudetechnik 

Jan-Peter Peters, Ingenieurbüro Peters 
Bewertungssystem nachhaltiger Kleinwohnhausbau (BNK)

Thomas Ehret, Fa. Keimfarben GmbH
Ökologisches WärmedämmverbundSystem mit integriertem Luftsolar-System

Forum B2: Energieversorgung auf Gebäude- und Quartiersebene

Frank Jost, URBANA Energiedienste GmbH 
Neue Perspektiven in der Quartiersentwicklung

Thorsten Müller, Vattenfall Energy Solutions GmbH 
Ein Keller voller Energie – ein Stück Energiewende in Hamburg-Ottensen

Heiko Lüdemann, Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH
Eisspeichertechnologie als Beitrag zur Energiewende

Forum C2: Werkschau: Wohnen in energieeffizienter Modernsierung

Sascha Komoll, KLIMAWERK ENERGIEAGENTUR GmbH & Co. KG 
Vom Abrisskandidaten zum KfW-Effizienzhaus

Gerd Priebe, Gerd Priebe Architects & Consultants und Adeline Wagner, CLAGE GmbH 
DENK-MAL ANDERS – eine Werkpräsentation

Frank Unglaub, tremco illbruck GmbH & Co. KG
Herausforderung für die Fenster- und Türmontage in der Dämmebene bei einer energetischen Sanierung 

Forum D2: Entwicklungen in der technischen Gebäudeausrüstung

Dr. Bruno Lüdemann, ROM Technik Ltd. & Co. KG 
Kühlen ohne Kältemaschine – Entwicklung von PCM-Kühlsystemen für die TGA 

Tobias Kalb, Honeywell Building Solutions GmbH 
Digitalisierung in der technischen Gebäudeausrüstung 

Dr. Stefan Plesser, Institut für Gebäude- und Solartechnik, TU Braunschweig
Der digitale Prüfstand für Gebäudeperformance: Spezifikation und Prüfung von Gebäudefunktionen


Info-Veranstaltung in Harburg: Erneuerbare Energien in der Wärmeversorgung von Wohngebäuden – 27. September 2017


Expertenkreis: Wärmebrückenberechnung oder vereinfachter Nachweis? – 25. September 2017


Contracting-Seminar Mieterstrom und Contracting in der Wohnungswirtschaft – Motor für zeitgemäße Energieeffizienz? – 18. September 2017


Fachkreis: Natürlich gebaut – 15. Juni 2017

Ingo Timmermann, PRIME site development GmbH
Holzmodulbauweise am Beispiel eines Studentenwohnheims mit 371 Zimmern im Universal Design Quartier Wilhelmsburg

Stefan Diederichs, Fachreferent Nachhaltiges Bauen, Behörde für Umwelt und Energie, Hamburg
Holzbau: Fordern, fördern und Hemnisse abbauen


Expertenkreis: Erfahrungen mit dem Effizienzhaus 40 Plus – 30. Mai 2017

Dr. Norbert Wilezich, Energieberatungszentrum Nord GmbH
Technische Umsetzung Effizienzhäuser 40 Plus und Qualitätssicherung

Wolfgang Werner, Viebrockhaus AG
Erfahrungen mit dem Effizienzhaus 40 Plus im Betrieb und im Marketing

Kay Gafert, Viebrockhaus AG
KFW40 und die praktische Umsetzung


Hamburger Fachforum – Bauen und Wohnen 2017 – wirtschaftlich, effizient und nachhaltig? - 16. Mai 2017

Dr. Björn Dietrich, Behörde für Umwelt und Energie
Nachhaltiges Bauen in Hamburg: So erreichen wir die Klimaschutzziele!

Dipl.-Ing. Arch. Steffen Berge, Huke-Schubert Berge Architekten PartG mbB
Effizienzhaus Plus und Passivhaus – Potenziale und Grenzen in der aktuellen Marktsituation

Ministerialrat Peter Rathert, Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit
Klimaschutzziele im Baubereich und das GEG

Dipl.-Ing. Arch. Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW GmbH
Die Auswirkungen des GEG-Entwurfs auf die Planungspraxis

RA Frank Junker, ABG FRANKFURT HOLDING
Wirtschaftlich und hocheffizient bauen

Prof. Dr.-Ing. Bert Oschatz, ITG Institut für Technische Gebäudeausrüstung Dresden Forschung und Anwendung GmbH
Anforderungen an die Gebäudetechnik der Zukunft

Dipl.-Ing. Arch. Jan Bernd Leffers, Behrendt Gruppe und Dipl.-Ing. Bernd Schwarzfeld, ÖKOPLAN Büro für zeitgemäße Energieanwendung
Klimamodellquartier Hamburg Sülldorf – Nachhaltiger Wohnungsbau mit regenerativer Energieversorgung

Prof. Dr.-Ing. Thomas Juch, Institut für Technische Gebäudeausrüstung und Gebäudemanagement der Hochschule Bremerhaven
Erfahrungen mit kontrollierter Wohnraumlüftung im Effizienzstandard

Dipl.-Ing. Henning Klattenhoff, ASSMANN BERATEN + PLANEN GmbH
Urban und Nachhaltig – Wohngebäude im Holzbau


Fachkreis: Wirtschaftlich modernisieren? – 9. Mai 2017

Dr. Andreas H. Hermelink, ecofys Berlin
Kosten und Nutzen der Gebäudemodernisierung

Dipl.-Ing. Werner Peters, GPK Architekten, Lübeck
Werkstattbericht: Über die Arbeitsprozesse zum wirtschaftlichen Modernisieren

Dipl.-Ing. Ulrich Zink, BAKA Bundesverband Altbauerneuerung e. V., Berlin
Effizienz versus Kosten: Die Altbau-Immobilientherapie oder die Kunst es wirtschaftlich zu machen


Contracting-Forum Hamburg 2017:
Neue Impulse für die Energie- und Ressourceneffizienz beim Bauen - 28. April 2017

Volkmar Stein, BMWi Berlin
Nationale Impulse für das Energieeinspar-Contracting

Mersid Huskic, Enercity Contracting GmbH Hannover
Contracting im Bestand: Beispiel Wohngebäude

Thomas Raach, Spie Energy Solutions GmbH Hamburg
Contracting in der Sanierung

Rüdiger Lohse, KEA Baden-Württemberg
Einsparcontracting – Marktentwicklung und best practice in BaWü

Ulf Rietmann, Naturstrom AG Hamburg
Mieterstrommodelle als Motor der Effizienzsteigerung

Karsten Lindloff, Deutsche Energie-Agentur GmbH Berlin
Pilotprojekt Energieeffizienzgenossenschaften Straßenbeleuchtung

Dennis Holland, GETEC – Wärme und Effizienz GmbH
Strategische Partnerschaften und Neubaugebiet „Jenfelder Au“

Jonas Geissler, Bundesstelle für Energieeffizienz (Bafa)
Contracting: Marktentwicklungen und Trends in Deutschland

Frank Jarmer, URBANA Energiedienste GmbH Hamburg
Revitalisierung und Grundstücksentwicklung: erfolgreiche Quartiersversorgung durch dezentrale Versorgungslösungen

Christian Schmidt, Siemens AG Hamburg
Aus der Praxis: Mehr mit Weniger erreichen – Wege für Kommunale Unternehmen


Expertenkreis: Wärmepumpen – die Technologie für die Zukunft? – 19. April 2017


Hamburger Holzbauforum #4: Bauphysik trifft Baurecht: Von der Vergabe bis zur Abnahme und Vergütung – 29. März 2017

Andreas Weglage, Fachanwalt für Bau- und Architekten- sowie Miet- und Wohneigentumsrecht
Aktuelles Bau- und Architektenrecht: Haftung, Abnahme und Vergütung
Anlagen:
unverbindliches Muster Widerruf
Artikel Weglage mikado 10.2015 "Ihr gutes Recht"


Michael Förster, Leiter Anwendungstechnik, MOLL pro clima
Angstgegner Innendämmung - wirklich heikel oder zu Unrecht gefürchtet?


Fachkreis: Energetische Modernisierung von Backsteinfassaden – 28. Februar 2017

Thomas Dittert, d3-architekten
Energetische Sanierung von Backsteinfassaden Problemstellungen, Verfahren und Besonderheiten

Klaus Giffey, Giffey + Saxler, Architekten und Sachverständige Part GmbB und Thomas Saath, altoba – Altonaer Spar- und Bauverein eG
Sicherung einsturzgefährdeter Vormauerschalen mit PU-Ortschaum am Beispiel des Reichardtblocks – ein Arbeitsbericht

Dirk Henninger, henningerarchitekt Gesellschaft von Architekten und Ingenieuren mbH
IFB-Qualitätssicherung Backstein in der Praxis Erläuterungen an Hand von Projektbeispielen


Hamburger Holzbauforum #3: Konzept schlägt Konvention: Zwischen Holzmassiv- und Hybridbauweise - 22. Februar 2017

Matthias Korff, DeepGreen Development GmbH und Klaus Grübnau, architekturagentur
Massivholz – leimfrei

Frank Steffens, Brüninghoff GmbH & Co. KG
iBuilding – Hybridbauten aus einem Guss


Info-Veranstaltung: Die Heizungsanlage erneuern und optimieren – 16. Februar 2017

Dipl.-Ing. Architekt Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH
Beratung, Förderungen und Anforderungen

Jörg Backhaus, Vertrieb ADM bei Viessmann, Erneuerbare Energie & Umwelt
Brennwerttechnik, Wärmepumpe, Brennstoffzelle und PV

Nick Zippel, Sager & Deus
Praxisbeispiel – Mein Haus meine Tankstelle


Fachkreis: Praxiserfahrungen energieeffizienter Bauprojekte – Erkenntnisse aus der Rückschau 15. Februar 2017

Rainer Schmalenberg, Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH
Vorgemacht: Bauen und Wohnen mit Eisspeichertechnologie – Rückblick und Betriebserfahrungen

Verena Michalek, proklima Hannover
Hingesehen: Erkenntnisse in der Bestandsmodernisierung

Joachim Reinig, Plan-R-Architektenbüro, Hamburg
Nachgehakt: Hat sich das Konzept „Passivhaus“ bewährt? Erfahrungen nach einigen Jahren Betrieb


Bauherrn-Informations-Programm auf der Hauptbühne (Forum Hamburger Energietage) der home² - „Energie und Umwelt rund um das eigene Haus“ - 28. Januar 2017

Dipl.-Ing. Daniel Sprenger, freier Landschaftsarchitekt bdla
Wohin mit dem Regenwasser? – Potentiale durch Gründächer und Versickerung

Dipl.-Ing. Architekt Joachim Reinig
Das Geld richtig ausgeben: Tipps für die richtige Modernisierung


Energieeffizientes Bauen und Sanieren: Vorstellung von Produktinnovationen aus den Bereichen Dämmung, Heizung, Lüftung, Geothermie und Photovoltaik - 7. Dezember 2016


Info-Veranstaltung - Energetische Sanierung von A bis Z: Beratung und Förderung energetischer Maßnahmen - 30. November 2016


Fachkreis - Wärmebrückenfreie Konstruktionen und deren Berechnung - 23. November 2016

Dipl.-Ing. Ulf Schneider, Ingenieurbüro Schneider, Lübeck
Wärmebrücken - Beispiele aus der Praxis

Dipl.-Ing. Myriam Westermann, Energieberatungszentrum Nord
Wärmebrücken im Detail: Berechnung, Nachweise, häufige Fehler


Hamburger Fachforum 2016

Dr. Burkhard Schulze Darup, schulze darup & partner architekten
Zukunftssicher Bauen: Der Weg zum klimaneutralen Gebäudebestand 2050

Isabel Ahlke, Bundesinstitut für Bau-, Stadt- und Raumforschung (BBSR)
Die Zukunft beginnt bereits morgen – Ausblick auf den Niedrigstenergiegebäudestandard für Neubauten

Alexander Sperr, Bundesverband Wärmepumpe e.V.
Wärmepumpen in der Praxis – richtige Planung und korrekte Installation als Grundlage für beste Anlageneffizienz

Dipl.-Ing. Architekt Martin Reiber, Schaub & Partner Architekten
Alter Kern – Neue Hülle: Sanierung als Zukunftssicherung des Gebäudebestandes

Dr. Martin Pehnt, ifeu - Institut für Energie- und Umweltforschung Heidelberg GmbH
Schrittweise Sanieren mit System: Der individuelle Sanierungsfahrplan in der Praxis

Dipl.-Ing. Sophie Brauer, Averdung Ingenieurgesellschaft mbH
Wärmeerzeugung mit erneuerbaren Energien - Gibt es den optimalen Mix?


Hamburger Holzbauforum 1: Urbanes Bauen mit Holz als entscheidende Entwicklung zur nachhaltigen Stadt - 16. November 2016

Ronny Warnke, IBA Hamburg GmbH
IBA Hamburg

Walter Buser, Leiter der Hauptabteilung Stadtsanierung und Wohnungsbau München
Entwicklung und Förderung des Holzbaus in München Stadtdirektor

Dr. Peter Krämer, Behörde für Umwelt und Energie Hamburg
Förderungsentwicklung des Holzbaus in Hamburg


Info-Veranstaltung - Einfach modernisiert in der Gemeinschaft - 10. November 2016


Fachkreis - Smart Home: Vernetzung, Eigenstrom und Speichertechnologien - Fachkreis Effizient Bauen - 2. November 2016

Alexander Schaper, SmartHome Initiative Deutschland e.V.
Smart Home im Jahr 2016 – Was bedeutet das für PlanerInnen und ArchitektInnen?

Dipl.-Wirt.-Inf. (FH) Frank Fasold, FFaCon
Entwicklung von Strom-Speichertechnologien für den Hausbedarf

Heiner von Riegen, solarnova Deutschland GmbH
Smart Home trifft Photovoltaik


Expertenkreis - Energetische Stadtsanierung - Aus dem Konzept in die Umsetzung - 12. Oktober 2016


Effiziente Gebäude 2016 in Kiel - 29. September 2016

Hier können Sie sich den Tagungsband herunterladen.

Vorträge der Effiziente Gebäude 2016 zum Download

Plenum

Peter Todeskino, Bürgermeister der Landeshauptstadt Kiel, S-H
Der Kieler Energiestandard fordert einen besseren Wärmeschutz

Dr. Peter Krämer, Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg
Energieeffizientes Bauen rechnet sich

Dipl.-Ing. Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH
Erfahrungen aus dem Netzwerk Effizienzhaus Plus

Dipl.-Ing. Arch. Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH
Vorstellung der Kooperationspartner und Unterstützer

Arch. vis. Prof. DI. Georg W. Reinberg, Architekturbüro Reinberg ZT GmbH
Zur Architektur energieeffizienter Gebäude

Peter Andreas Sattrup, Senior Adviser, Sustainability, Architect MAA PhD, Danish Association of Architectural Firms
Sustainable architecture and value creation for clients, users and society (englisch)

Forum A1 - Werkschau Sanierung Wohngebäude

Dipl-Ing.(FH) M. Eng. Katrin Groß, Technische Universität Darmstadt
Wohnraum versus Energie: Wohnraumpotentiale Aufstockung (Studie)

Dipl.-Ing. Steffen Mayer, Freivogel Mayer Architekten
Generalsanierung Wohnhochhaus Pforzheim

Niels Jakubiak Andersen CEO/ Arkitekt MAA, Krydsrum / e+
Smart Architectural Retrofitting (englisch)

Forum B1 - Stellschraube Nutzer in aktiven Gebäuden

Prof. Dr. Bernd Wegener, GeSK Survey Research & Evaluation und Humboldt-Universität zu Berlin
Well-Being. Forschungsprojekt zur Erfassung und Bewertung der Nutzerzufriedenheit

Tobias Nusser, M.Sc., EGS-Plan Stuttgart & Karoline Dietel, M.A., BIS Institut für Sozialforschung Berlin GmbH
Das Aktiv-Stadthaus im Betrieb: Erste Ergebnisse aus dem technischen und sozialwissenschaftlichen Monitoring

Dipl.-Ing. Robert Heinicke Architekt, Sachverständiger für Energieeffizienz und Bauphysik, Zert. Passivhausplaner
Nachhaltigkeit gelingt nur gemeinsam mit dem Nutzer

Forum C1 - Werkschau Bildungsbauten

Dipl. Ing. (FH) Uwe ter Vehn, Werk-statt-Schule e.V., Energieintensiv
Passivhaus-Schulen werden Aktiv

Julian Weyer Arkitekt MAA, C.F. Møller Architects
Berufsschule in Herningsholm

Dipl.-Ing. (FH) Werner Haase Architekt, Architekturbüro WERNER HAASE
Zwei Schulgebäude mit einem Plus an Energie

Forum D1 - Innovationsforum

Erik Schütze, B.A., inVENTer GmbH
Wirkungsweise dezentraler Lüftungssysteme mit Wärmerückgewinnung als Technologie für den Bau von Niedrigstenergiehäusern

Hardy Rüdiger, M. Sc., alsecco GmbH
Algen und Pilze auf Fassadenoberflächen – Ursachen und Vermeidung

Dipl.-Ing. (TU) Carsten Wermter, Geschäftsführender Gesellschafter der GTS [Green Technology Systems] GmbH
EXERGENE Filtrationssysteme – Zukunftstechnologie für Energieeffizienz und Gesundheit

Frank Unglaub, tremco illbruck Group GmbH & Co. KG
Energetische Sanierung mit dem illbruck Vorwandmontage-System

Forum A2 - Innovation, Bau und Technik

Dipl.-Ing. Nisse Gerster Architekt, Zertifizierter Passivhausplaner
Energiekonzepte und energieeffiziente Technologien im Vergleich

Dr.-Ing. Benjamin Krick, Passivhaus Institut Darmstadt
Ist Strom (noch) böse?

Forum B2 - Erfahrungen aus dem laufenden Betrieb

Dipl.-Ing. (FH) Andreas Miller Architekt, Ingenieurbüro Miller
Zwei Jahre Monitoring: Effizienzhaus Plus & Passivhaus Premium in Münnerstadt

Forum C2 - Wärmenetze für Bestand und hocheffiziente Neubauten

Dipl.-Ing. Per Alex Sørensen, PlanEnergi Nordjylland
Smart District Heating (englisch)

Dipl.-Ing. Hans Eimannsberger, Energieberater
Energiewende im ländlichen Raum - Ist eine 100 % erneuerbare Wärmeversorgung in Mittelzentren wirtschaftlich möglich?

Forum D2 - Innovationsforum

Michael Rohrbach, Trainer Comfosystems, Zehnder Group Deutschland GmbH
Höchste Energieeffizienz und Komfortsteigerung durch bedarfsgerechte Lüftung


Holzbau macht Schule (und Kindergärten), Teil 3! - Hamburger Holzbauforum vom 20. April 2016

Gabriele D'Inka, D'Inka Scheible Hoffmann Architekten BDA (Fellbach)
Preisgekrönt und preisbewusst in Holz

Henning Klattenhoff, ASSMANN beraten+planen GmbH (Hamburg)
Mach hin – mit Sinn!


Nachhaltige Kommunen - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 8. März 2016

Tim Bachmann, Stadtverwaltung Bad Homburg v.d. Höhe, Amt für Neubau
Strategien für Nachhaltiges Bauen in deutschen Kommunen

Julia Müller, Heidemarie Schütz, BBSR
Das Bewertungssystem Nachhaltiges Bauen (BNB) am Beispiel Unterrichtsgebäude

Ole Flemming, Niels-Arne Fehlig,  bof architekten GbR
Bildungszentrum „Tor zur Welt“ – nachhaltiges Bauen in Hamburg


Nichtwohngebäude: Finanzierung und Qualitätssicherung - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 10. März 2016

Petra Bühner, KfW-Bankengruppe 
Das KfW-Förderprogramm für Nichtwohngebäude: neue Programmgestaltung und Förderung

Petra Klempau, Hamburgische Investitions- und Förderbank (IFB Hamburg) 
Hamburg: Förderanreize für Effizienzsteigerung bei Gewerbeimmobilien

Jan Karwatzki, Öko-Zentrum NRW
Energetische Sanierung von Nichtwohngebäuden in der Praxis

Stephan Großer, agn leusmann GmbH 
Praxisbeispiel 1: Bürogebäude des NDR


Klimafolgenanpassung und Regenwassermanagement - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 10. März 2016


Nachhaltig und effizient: Bauen und Heizen mit Holz - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 10. März 2016

Matthias Korff, DeepGreen Development  
Nachhaltig und gesundheitsfördernd – Bauen mit Massivholzsystemen

Horst Erichsen, HE Energy/ IPT Hochschule Wismar
Stromerzeugende Holzvergaser-Kleinfeuerungsanlage mit Zentralheizungsunterstützung


Nachhaltigkeitskodex der Wohnungswirtschaft - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 11. März 2016


Nachgefragt, die drei Säulen nachhaltiger Wohnungswirtschaft - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 11. März 2016


Wohnraum für Flüchtlinge - Im Rahmen der SBE16 Hamburg Konferenz - 11. März 2016


Innovative Planungskonzepte mehrgeschossiger Systembauten - Hamburger Holzbauforum vom 10. Februar 2016

Prof. Dr.-Ing. Stefan Winter, Technische Universität München, Lehrstuhl für Holzbau und Baukonstruktion
Vergleich Planungskonzepte mehrgeschossiger Systembauten aus Holz

Josef Haas, Geschäftsführer der KAMPA GmbH (Aalen/Waldhausen)
Vom Preisprodukt zum Leistungsprodukt – die Zukunft für den mehrgeschossigen Objekt- und Wohnbau


Für die in diesen Unterlagen bereit gestellten Informationen übernimmt die ZEBAU GmbH keine Haftung.

Der Referent / die Referentin haftet für die Einhaltung der urheberrechtlichen Ansprüche Dritter, die sich auf den gesamten oder auf Teile seines Vortrages beziehen. Bei Fragen oder Ansprüchen wenden Sie sich bitte direkt an den Referent / die Referentin. 

Eine Weiterverbreitung darf nur nach Genehmigung des Referent / der Referentin erfolgen. © Jahr  ReferentIn / ZEBAU GmbH