Zum Inhalt springen
InformationsUndKompetenzzentrumFuerZukunftsgerechtesBauen_1110x232px.jpg

AnsprechpartnerIn

Nicole Hiltl
030-22 666 303
0172-3 549 079

040-380 384-0

effizienzhaus(at)zebau.de


Auftraggeber


Projektpartner

IRBau_Logo_200px.jpg

Medienpartner

Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen in Berlin


Termine

Veranstaltungen im Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen, Berlin 

Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen hat seit Oktober jeden Donnerstag und Samstag von 13 bis 18 Uhr geöffnet. Jeweils um 16 Uhr können Interessierte an einer öffentlichen Führung teilnehmen. Zusätzlich finden wieder regelmäßig Veranstaltungen statt. Die Veranstaltungen sind kostenfrei. Aufgrund begrenzter Platzanzahl vor Ort ist eine Anmeldung per EMail an effizienzhaus(at)zebau.de erforderlich.

Hier finden Sie den aktuellen Veranstaltungsüberblick als PDF.



Vortragsveranstaltung: Stadtentwickung der Zukunft – Synthese von energieerzeugenden Gebäuden und Elektromobilität

Ort:     Fasanenstraße 87a, 10623 Berlin
Zeit: Do, 12. Juli 2018, ab 18.00-19.30 Uhr

ReferentInnen:

Lukas Kühle (ZEBAU GmbH)

Gebäude als dezentrale Energielieferanten ebnen den Vorteil Energie lokal und klimafreundlich zu erzeugen. Hohe Stromspitzen können jedoch auch zu neuen Problemen für die Stromnetze führen. Die lokale Nutzung der dezentralen Energie ist logisch und besonders effizient. Elektromobilität, als Gebäudekomponente kann sowohl für Wohn- als auch Nichtwohngebäude in diesem Sinne dienlich sein, denn es entlastet Stromnetze und dient als zusätzlicher Abnehmer in Zeiten von Stromspitzen. Um diese Synergien nutzbar zu machen, muss die Stadtentwicklung der Zukunft Voraussetzungen schaffen die sowohl derzeitige, als auch zukünftige technische Entwicklung berücksichtigen. Innerhalb der Veranstaltung im IKzB werden verschiedene Energieplusgebäude vorgestellt, die Elektromobilität bereits einsetzen. Zudem werden die Fragen untersucht, welche Funktion Elektromobilität für die Gebäude einnehmen kann, welche Gebäudenutzungen für die Integration von Elektromobilität geeignet sind und welche Elektromobilitätsform für welches Gebäudekonzept sinvoll ist.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen bitten wir um Anmeldung via Email: effizienzhaus(at)zebau.de


Vortragsveranstaltung: Cradle to Cradle im Bauwesen – Ein Überblick

Ort:     Fasanenstraße 87a, 10623 Berlin
Zeit: Do, 19. Juli 2018, 18.30-20.30 Uhr

ReferentInnen:

M.Sc. Johannes Stiglmair
(Bündnis Bau & Architektur Cradle to Cradle e. V. )

Wie können Gebäude die Außenluft und das Wasser reinigen, mehr Energie erzeugen als gebraucht wird, ein gesundheitsförderndes Innenraumklima besitzen und als Materialbank dienen damit kein Müll mehr entsteht? Diese Fragen stellen sich der Baubranche wenn nach dem Cradle to Cradle Prinzip gebaut werden soll. In der Veranstaltung werden neue Zielstellungen für die Baubranche und aktuelle Modelbeispiele diskutiert, die nicht nur darauf ausgelegt sind einen möglichst geringen negativen Fußabdruck zu besitzen sondern sogar einen positiven Fußabdruck zu hinterlassen. Im anschließenden World-Cafe wird darüber diskutiert wie die Ziele umgesetzt werden können.

Diese Veranstaltung ist kostenfrei. Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen bitten wir um Anmeldung via Email: effizienzhaus(at)zebau.de


Weitere Termine folgen in Kürze.

Stand 06/2018 - Änderungen vorbehalten