Zum Inhalt springen
Veranstaltung1_1110x232px.jpg
Logo_EG18_700px.jpg

Termin: Dienstag, 11. Dezember 2018, 9.00-17.00 Uhr
Ort: Media Docks, Willy-Brandt-Allee 31, 23554 Lübeck


Mit der etablierten Fachkonferenz „Effiziente Gebäude“ findet der Branchentreff für BauexpertInnen aus Norddeutschland in diesem Jahr am 11. Dezember 2018 in Lübeck statt. Der Fokus der ganztägigen Konferenz liegt auf energieeffizienten Architektur-, Technik- und Quartierskonzepten. Das Tagungsprogramm bietet sowohl Input zu Ressourceneffizienz als auch zur möglichst CO2-neutralen Planung, Errichtung und dem energiereduzierten Betrieb von Nichtwohngebäuden. Weitere Schwerpunkte der Veranstaltung bilden der Holzbau, innovative Gebäudetechniken und energieeffizienter, kommunaler Klimaschutz.

Bei der Planung, Umsetzung und dem Betrieb von Nichtwohngebäuden gilt es viele Faktoren zu berücksichtigen. Neben der Wirtschaftlichkeit und einem hohen Nutzungskomfort, spielt auch die Reduktion des nutzungsbedingten hohen Endenergieverbrauchs für Beheizung, Klimatisierung, Warmwasser und Beleuchtung eine große Rolle. Die auf der Fachkonferenz „Effiziente Gebäude 2018“ vorgestellten Bauten, zeigen neue Wege für die Vereinbarkeit spezieller Nutzungsanforderungen mit einem nachhaltigen Gebäudeenergiekonzept und integralem Architekturansatz, von der Planung bis zum Rückbau. Unter den beispielhaften Projekten befinden sich ein Krankenhaus, ein Museum, verschiedene Bildungsbauten, komplexe Bürogebäude und kommunale Liegenschaften. 

Neben vier parallelen Nachmittagsforen wird ein Modulblog der Fachhochschule Lübeck, Fachbereich Bauwesen, verschiedene Projekte des energieeffizienten Bauens vorstellen, u.a. den deutschen Beitrag zum Solar Decathlon 2019. Die weiteren Themen der Konferenz sind das Bauen mit Holz, Potenziale für einen klimaneutralen Gebäudebestand, Lösungsansätze für Klimaschutzmaßnahmen in kommunalen Quartieren, technische Produktinnovationen für mehr Energieeffizienz an der Fassade und in der Anlagentechnik, Smart-Home-Technologien sowie Förderung von energieeffizientem Bauen in Norddeutschland.


Programm

Programm Vormittag - Plenum

9.00 Uhr


Registrierung
und Besuch der Ausstellung

9.45 Uhr


Begrüßung
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

10.00 Uhr






Ressourceneffizienz im Lebenszyklus, Erfahrungen aus
Planung und Umsetzung – Der Neubau der Stadtwerke
Neustadt in Holstein

Prof. Ingo Lütkemeyer, IBUS Architektengesellschaft mbH
mit Susanne Korhammer, TARA Ingenieurbüro NordWest GmbH
& Co. KG, und Vera Litzka, Stadtwerke Neustadt in Holstein

10.40 Uhr




Studien- und Technologiezentrum Feuchtwangen –
Planung und Monitoring eines EffizienzhausPlus im
Bildungsbau

Joost Hartwig, ina Planungsgesellschaft mbH

11.20 Uhr

Pause und Besuch der Ausstellung

11.50 Uhr


Die erste Passivhaus-Klinik Europas
Karsten Valentin, ZEG mbH

12.20 Uhr




Das Humboldt Forum in Berlin - ein Kulturprojekt von
Weltrang und Berlins energieeffiziente Mitte

Hans-Dieter Hegner, Stiftung Humboldt Forum im Berliner
Schloss

13.00 Uhr

Mittagsimbiss und Besuch der Ausstellung bis 14.00 Uhr



Programm Nachmittag Forum A1-E1

Die Foren A1 bis E1 laufen parallel von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr (Block 1)

Forum A1: Land in Sicht - Kommunale Bauten mit Perspektive

14.00 Uhr

   

Integrale Konzepte für zukunftsfähige Schulen
Prof. Ingo Lütkemeyer, IBUS Architektengesellschaft mbH

14.30 Uhr




Europas größtes Holzbau-Passivhaus: Neubau der
Stadtwerke Lübeck

Lars Hertrampf, Stadtwerke Lübeck GmbH
Sandra Metzung-Körner, ipc Dr. Talkenberger GmbH

15.00 Uhr



Lehr- und Ausstellungsgebäude an der FH Westküste zu
100% regenerativ versorgt

Prof. Dr.-Ing. Gunther Gehlert, Fachhochschule Westküste


Forum B1: Umgang mit dem Gebäudebestand

14.00 Uhr




     3%-Projekt: Energieeffizienter Sanierungsfahrplan
2050 für kommunale Quartiere

Luise Ebenbeck B.&S.U. Beratungs- und Service-Gesellschaft
Umwelt mbH

14.30 Uhr



Energy+Home2.0 – ein Potenzial für den deutschen
Baubestand?
Annekatrin Koch, TU Darmstadt

15.00 Uhr



EnEff.Quartier.2050: Das KIW-Vorwärts-Gelände
in Schwerin   

Ulrich Bunnemann, Schelfbauhütte


Forum C1: Innovationsforum

14.00 Uhr



     Wärmedämmverbundsystem – effizient, effektiv,
nachhaltig? 

Hans-Jürgen Teschmit, KEIMFARBEN GmbH

14.20 Uhr



VELUX Active, intelligente Sensorsteuerung für ein
gesundes Innenraumklima
Christian Krüger, Velux Deutschland GmbH

14.40 Uhr





Roydorfer Park - Wohnungsübergabestationen mit
elektrischer Nacherwärmung zur effizienten und
hygienischen Warmwasserbereitung im
Mehrfamilienhaus

Adeline Wagner und Maik Jungnickel, CLAGE GmbH

15.00 Uhr




Hygrobrid Technologie - Praxiserprobte Technologie für
Alt- und Neubau, Steil- und Flachdach sowie Aussen- und
Innenwände

Patrick Ehlers, SIGA Cover AG


Forum D1: Hamburg - bereit für Holz!

14.00 Uhr


    

Energieeffiziente und Nachhaltige Gebäude –
Förderprogramme der Freien und Hansestadt Hamburg

Dr. Stefan Diederichs, Behörde für Umwelt und Energie Hamburg

14.30 Uhr


Nachverdichtung in der Stadt - Aufstockung in Holzbau
Ingo Kempa, keenco3 Planungsgesellschaft für Holzbau

15.00 Uhr


Nachhaltigkeit durch Nachbarschaft
Neil Winstanley, Spine Architects GmbH, in Kooperation mit
Christian Schöberle, sivilarkitekt mnal Stavanger (NOR)


Forum E1: Neue Ansätze in der Lehre

14.00 Uhr



    

Zukunftsperspektiven – Interdisziplinäre und
praxisorientierte Lehre und Forschung

Prof. Sebastian Fiedler, Prof. Dr. Dirk Jacob, Prof. Heiner Lippe
und Studierende, Fachhochschule Lübeck



Programm Nachmittag Forum A2-D2

Die Foren A2 bis D2 laufen parallel von 16.00 Uhr bis 17.00 Uhr (Block 2)

Forum A2: Die Gebäudehülle - alles nur Fassade?

16.00 Uhr


     Nachhaltige Fassadensysteme für Nullenergiegebäude
Christoph Deimel, Deimel Oelschläger Architekten Partnerschaft

16.30 Uhr


Aktivfassade mit integrierter Energieproduktion
Olav Langenkamp, VIA University College (DK)


Forum B2: Ausblicke nach Schleswig Holstein

16.00 Uhr


Finanzierungslösung für Sanierungsmaßnahmen von
Wohnungseigentümergemeinschaften
Manfred Morwinski, Investitionsbank Schleswig-Holstein

16.20 Uhr





Wir bringen Sie auf den grünen Zweig -
Erfahrungsberichte über energetische Gebäudesanierung
im
Wohnungseigentümergemeinschaften-Bereich sowie
bei der Quartierssanierung

Thomas Rolf Hermes, Frank ECOzwei

16.40 Uhr




    
Integrierter Quartiersansatz mit Hilfe des Programms
„Energetische Stadtsanierung“

Gerhard Petermann, Investitionsbank Schleswig-Holstein


Forum C2: Innovationsforum

16.00 Uhr


     Erhöhung der Energieeffizienz im Geschosswohnungsbau
Andreas Möller, Stiebel Eltron Deutschland GmbH

16.20 Uhr



Smart & effizient - der Eis-Energiespeicher als
Energiemanager

Heiko Lüdemann, Viessmann Eis-Energiespeicher GmbH

16.40 Uhr



Energieeffiziente Trinkwasserhygiene mit Ultrafiltration.
Neue Möglichkeiten für regenerative Wärmeerzeugung
Norbert Jürgen Puls, PPF Ingenieure


Forum D2: Wie smart wohnen wir?

16.00 Uhr



     Smart-Home-Lösungen für den Geschosswohnungsbau
– Marktanforderungen, Technologien, Lösungen
Dirk Beyer, Ingenieurbüro Beyer Gebäudesystemtechnik

16.30 Uhr


Netzdienliche regenerative Wärmeversorgung von
Passivhäusern im Smart Grid

Prof. Axel Bretzke, Hochschule Biberach

Stand 06/2018 - Änderungen vorbehalten