Zum Inhalt springen
Messe1_1110x232px.jpg

home² 2019: Die Messe für Immobilien, Bauen und Modernisieren

ZEBAU berät zum iSFP und zum Hamburger Energiepass

Im Rahmen der Messe finden Sie die ZEBAU am Stand der Hamburger Behörde für Umwelt und Energie (BUE) zum Individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) und zum Hamburger Energiepass (HEP) Halle B 6, Stand Nr. 654.

Lassen Sie sich über die Möglichkeiten des iSFP und des HEP beraten und nutzen Sie als private/r HauseigentümerIn die Möglichkeiten der erweiterten Förderung dafür.  

Zusätzlich ist die ZEBAU auf der Bühne im FORUM II (Halle B6.203) am Samstag, 26. Januar 2019 und am Sonntag 27. Januar 2019 mit einem bunten Informationsprogramm zu den Themen Modernisierung und individuellen Sanierungsfahrplan vertreten. Sie sind herzlich willkommen!

Näheres zur home2 finden Sie hier.


Bühnen-Programm am Samstag, den 26. Januar 2017 Halle B6.203 – home² – FORUM II

11.00 Uhr: Rund um die Modernisierung – Wissenswertes für Hauseigentümer
Moderation: Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH
Photovoltaik – Kombinationsmöglichkeiten mit moderner Gebäudetechnik und nachhaltiger E-Mobilität
Heiner von Riegen, NDB energieKonzepte GmbH 

11.30 Uhr: Lass die Sonne in dein Haus – Anwendungsmöglichkeiten und Förderungen in der Solartechnik
Referent: Bernhard Weyres-Borchert, SolarZentrum Hamburg

12.00 Uhr: Die Wirtschaftlichkeit baulicher Energieeinsparmaßnahmen: Ergebnisse einer bundesweiten Meta-Studie des Fraunhofer IBP
Florian Becker, Bauherrn-Schutzbund e. V. Berlin
anschließend die Mittags-Talkrunde: Modernisierung- was rechnet sich für den Hauseigentümer?    
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH im Gespräch mit:
Florian Becker, Bauherren-Schutzbund e. V.
Kristian Hentzschel, IFB Hamburg
Dipl.-Ing. Architekt Ulrich Fahr, EnergieBauZentrum Hamburg
Andreas Jatzkewitz, Energieberater Verbraucherzentrale Hamburg

13.00 Uhr: Der Individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) – Die richtige Energieberatung für den Hauseigentümer
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

13.30 Uhr: Damit die Luft nicht wegbleibt: Frischluft im Haus
Peter-M. Friemert im Gespräch mit
Dirk Lindner, Meltem Wärmerückgewinnungs GmbH & Co. KG


Bühnen-Programm am Sonntag, den 27. Januar 2017 Halle B6.203 – home² – FORUM II

13.00 Uhr: Rund um die Modernisierung – Wissenswertes für Hauseigentümer
Moderation: Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH
Modernisierung + Instandhaltung von Gebrauchtimmobilien
Karin Dürr, Dipl.-Ing. Architektin, steg Hamburg mbH, Beraterin des Grundeigentümer-Verbandes Hamburg

13.30 Uhr: Der Individuelle Sanierungsfahrplan (iSFP) – Die richtige Energieberatung für den Hauseigentümer
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH

14.00 Uhr: Impuls Digitalisierung/Automation
Reinhard Heymann, Q-Data Service GmbH
Anschließend: die Talk-Runde: Smart home – die Zukunft in unserem Zuhause?
Peter-M. Friemert, ZEBAU GmbH im Gespräch mit:
Reinhard Heymann, Q-Data Service GmbH
Torsten Flomm, Grundeigentümerverband Hamburg e. V.

14.45 Uhr: Vortrag Regelungstechnik am Haus (Heizung/Lüftung)
Jörg Wenzel, Vaillant Deutschland GmbH und Co. KG  

15.15 Uhr: Innovationen für Hauseigentümer – Vorgestellt und nachgefragt
Peter-M. Friemert im Gespräch mit
Horst Erichsen, Thermoelect GmbH Wismar
Strom aus Holz für den Hauseigentümer

15.35 Uhr: Werterhalt steigern und Energiekosten senken: Die Energetische Modernisierung für das Eigenheim
Michael Suhr und Robin Deisinger, RENEWA