Zum Inhalt springen
Veranstaltung_HamburgerFachforum_1110x232px.jpg

Seminar "Aktuelle Veränderungen und Stolpersteine bei der KfW-Antragstellung und Baubegleitung"

Termin: Mittwoch, 30. Mai 2018, 9.00 bis 13.00 Uhr
Ort: Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Dauer: 4 Stunden

Das Seminar vermittelt aktuelle, praxistaugliche Informationen für die energetische Fachplanung und Baubegleitung sowie deren nachvollziehbare Dokumentation. Dabei profitieren die Teilnehmer besonders von den gesammelten Erfahrungen des Referenten Rainer Feldmann. Er wird u.a. Stolpersteine im Zuge einer Effizienzhausprojektierung mit anschließender EnEV-Bilanzierung aufzeigen, die gegebenenfalls zu Schwierigkeiten und Verzögerungen im Rahmen der KfW-Förderantragsstellung oder bei Stichprobenkontrollen führen können. 

Im Seminar werden u.a. folgende Themen behandelt:

  • Ausblick auf die zu erwartenden Änderungen im Rahmen des öffentlich-rechtlichen Nachweisverfahrens und bei den Förderstandards
  • Kreative Effizienzhausbilanzierung mit anlagentechnischen Systemen und schrittweise Optimierung eines energetischen Konzeptes für Wohngebäude
  • Vorgaben und Mindestleistungen aus Sicht der KfW bei der energetischen Fachplanung von KfW-Effizienzhäusern oder sonstigen Fördermaßnahmen
  • Beschreibung der förderfähigen Leistungen im Rahmen des Baubegleitungszuschuss und des entsprechenden Antragsprozess
  • Grundlagen einer nachvollziehbaren Dokumentation eines Effizienzhausnachweises für die Antragstellung, zum Verwendungsnachweis und zur Vor-Ort-Kontrolle

Referent:
Dipl.-Ing. (TU) Rainer Feldmann, freier Ingenieur, Zimmermann und Energieberater, Darmstadt, externer Sachverständiger der KfW für Gebäudeenergieeffizienz (Förderprogramme, Antragsprozess)


Die Veranstaltung ist ausgebucht. Wir nehmen Sie gerne auf die Warteliste. Senden Sie hierzu eine EMail an anmeldung(at)zebau.de.


Stand März 2018 – Änderungen vorbehalten