Zum Inhalt springen
Veranstaltung_HamburgerFachforum_1110x232px.jpg

Fachtagung "low tech – high efficiency?"

Termin: Dienstag, 19. Juni 2018, 9.00 bis 16.30 Uhr
Ort: Alexander-Otto-Saal, Haus des Sports, Schäferkampsallee 1, 20357 Hamburg
Dauer: 7,5 Stunden

Klimaschutz und Ressourceneffizienz bei höchstem Komfort – das sind die Ansprüche die wir heute mit Recht an moderne Gebäude stellen. Hocheffiziente Gebäude kommen dabei nicht nur mit geringeren Heizkosten sondern aufgrund ihrer geringeren Heizlast auch mit einfacher, platzsparender und wartungsfreundlicher Technik für die Heizung und deren Regelung aus. 

Die heute bereits selbstverständliche luftdichte Bauweise und die Lüftung mit Wärmerückgewinnung tragen wesentlich dazu bei und verbessern gleichzeitig Raumluftqualität und Wohnkomfort. Auf diese Weise werden nicht nur die Investitionen für die Gebäudetechnik reduziert, sondern auch die Wartungskosten gesenkt. 

Über die Begriffe Lowtech versus Hightech lässt sich trefflich streiten, klar ist jedoch: Nachhaltige Gebäude stellen damit heute schon die Weichen um künftig auf ein vollständig regeneratives Energiesystem umstellen zu können – und das mit weniger und wartungsarmer Gebäudetechnik: Low tech – high efficiency!

Diese Fachtagung lädt alle Interessierten herzlich ein, sich über aktuelle Entwicklungen und innovative Lösungen zu informieren, Erkenntnisse aus erfolgreichen Projektumsetzungen zu erhalten und die Zusammenhänge für ein Bauen und Sanieren mit möglichst reduziertem Technikeinsatz zu verstehen. Die Begleitausstellung bietet konkrete Angebote für neue Vorhaben im Neubau und Bestand.


Programm

09.00


    
Anmeldung

09.20


Begrüßung
Dipl.-Ing. Arch. Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH

09.30



Nachgefragt: low tech - high efficiency?
Ist der Markt auf neuen Wegen?
Dipl.-Ing. Arch. Lars Beckmannshagen im Podiumsgespräch mit den
Veranstaltungspartnern zum Thema

09.50


Lowtech – Begriff, Erwartungen, Kriterien und Konzepte
Dipl.-Ing. Jürgen Veit, Ökozentrum NRW

10.30

Pause und Besuch der Ausstellung mit Snack



---------------------------------------------
Block I:  Material
---------------------------------------------

11.00


Klimaaktive Naturbaustoffe zur Reduktion von Gebäudetechnik
Prof. Dipl.-Ing. Eike Roswag-Klinge, Architekt, TU Berlin

11.40



Stroh als Low-Tech-Dämmstoff für hocheffiziente Gebäude
Dipl.-Ing. Architekt Thomas Isselhard,
Architekten für Nachhaltiges Bauen GmbH

12.20



Holzbau zwischen Handwerk und High-Tech –
Erfahrungen und Lösungsansätze 
Dipl.-Ing. (FH) Anders Übelhack, ZÜBLIN Timber GmbH

12.40

Ausstellungsbesuch und Mittagsimbiss


---------------------------------------------
Block II: Technik

---------------------------------------------

13.50



Frische Luft in alte Häuser – innovative Lösung für die
nachträgliche Integration der Komfortlüftung
assoz. Prof. Dr.-Ing. Rainer Pfluger, Universität Innsbruck

14.30


Lüftungssysteme mit smart home Regelung
Rainer Merk, Maico GmbH

14.50



Lüften ohne (Zuluft-) Leitungen mit intelligenten,
aktiven Überströmern 
Dipl.-Ing. Stefan Dieck, bluMartin GmbH

15.10

Ausstellungsbesuch und Kaffeepause

---------------------------------------------
Block III: Bilanzierung
---------------------------------------------

15.30


Lebenszyklus Kosten optimieren durch Low-Tech-Bauen
DI Mag. Johann Aschauer, GAP Solutions GmbH, Dimbach/Österreich

16.00

Zeit für Fragen und Antworten

16.15


Schlusswort
Dipl.-Ing. Arch. Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH

16.30Ende der Veranstaltung

Stand März 2018 – Änderungen vorbehalten