Zum Inhalt springen
Veranstaltung_HamburgerFachforum_1110x232px.jpg

Online Seminar: Keine Angst vorm Effizienzhaus 40 – Mit dem Einsatz erneuerbarer Energien bei Effizienzhaus Konzepten im Rahmen der BEG-Förderung


Die Zugangsdaten zum Online-Seminar erhalten Sie wenige Tage vor dem Termin per E-Mail. 

Termin: Mittwoch, 02. März 2022, 13.00 bis 15.30 Uhr
ACHTUNG: Diese Veranstaltung wurde vom 02. Februar auf den 02. März 2022 verschoben.
Ort: Online
Dauer: 2,5 Stunden
Teilnahmebeitrag: 50,- € inkl. Mwst. pro Person
Sie haben technische Fragen zu diesem Online-Seminar? So funktionierts!

Durch den aktuellen Stopp der BEG-Förderung bei der KfW kann es noch zu inhaltlichen Änderungen des Programms kommen.

Das Effizienzhaus ist seit einigen Jahren die Richtschnur für energiesparende und zukunftsfähige Bau- und Sanierungskonzepte von Gebäuden. 2021 erlebte dieser energetische Standard einen Boom durch die neue Bundesförderung effiziente Gebäude (BEG). Ab 01.02.2022 gibt es im Neubau keine Effizienzhaus 55 Förderung mehr, so dass das Effizienzhaus 40 nun der Einstiegsförderstandard wird. Spielt die Neubauförderung dann in Zukunft eine geringere Rolle im Tagesgeschäft von Energieeffizienz-Expert*innen?

Diese Frage und die Frage, was es Neues bei den technischen FAQs im Zusammenhang mit der Effizienzhausförderung gibt, möchten wir Ihnen diesmal zusammen mit dem Referenten Rainer Feldmann beantworten. Was bei der Beantragung von neu errichteten oder sanierten Effizienzhäusern zu beachten ist, welcher Mehraufwand ist zu betreiben, gibt es missverständliche Anforderungen, wie ist der Nachweis im Einklang mit dem GEG zu führen und welchen Nutzen hat der Bauherr, sind weitere Aspekte, die bei dieser Veranstaltung geklärt und erläutert werden sollen.

Seminarinhalt:

  1. Kurzübersicht zur Bundesförderung für effiziente Gebäude – BEG für Effizienzhäuser
  2. Veränderungen im BEG
  3. Das Effizienzhaus 40 und mögliche Varianten
  4. Mehrwert durch überwiegend erneuerbare Energie bei Sanierungsvorhaben
  5. Praxisbeispiele zur Veranschaulichung des Nachweisverfahrens und Antragsprozesses

Programm

13.00




    
Begrüßung und Eingangsgespräch
Lars Beckmannshagen, ZEBAU GmbH

13.10



Keine Angst vorm Effizienzhaus 40 – Mit dem Einsatz erneuerbarer
Energien bei Effizienzhaus Konzepten im Rahmen der BEG-Förderung
Rainer Feldmann, freie Ingenieur, Zimmermann und Energieberater

15.15

Schlussgespräch mit Rückfragen

15.30

Ende der Veranstaltung


Stand 01/2022 – Änderungen vorbehalten