Zum Inhalt springen
KKN_Logo_1110x232px.jpg

Willkommen beim Kommunalen Klima Netzwerk!

Das Kommunale Klima Netzwerk ist ein Zusammenschluss verschiedener Akteure des kommunalen Klimaschutzes in der Metropolregion Hamburg. Dazu zählen sowohl VertreterInnen der kommunalen Verwaltung als auch der privaten Wirtschaft. Gemeinsam verfolgen die Akteure das Ziel, den Klimaschutz in der Region weiter auszubauen und Maßnahmen mit Klimaschutzeffekten umzusetzen.

Um dieses Ziel zu erreichen, wird ein intensiver Austausch zwischen den Kommunen gefördert. Auf dieser Seite finden Sie umfassende Informationen zum Thema „Kommunaler Klimaschutz“ – z. B. aktuelle Förderprogramme, Termine und Veranstaltungen und vorbildliche Beispiele aus der Region.


Aktuell


Kostenfreie und unabhängige Beratung: Nach einer längeren Corona-bedingten Schließzeit ist die Ausstellung der Hamburger Energielotsen, die im Auftrag der Stadt Hamburg kostenfrei und unabhängig Beratungen zum energieeffizienten Bauen und Sanieren anbieten, wieder geöffnet! Themenbereiche wie...

Weiterlesen

Die Kurzfassung des Harburger Klimaschutzkonzeptes ist nun online auf der Webseite des Bezirksamtes Hamburg-Harburg. Im Gegensatz zur Langversion des Abschlussberichts werden die erarbeiteten Maßnahmenbausteine für ein klimafreundliches Harburg hier in aller Kürze erläutert sowie Informations- und...

Weiterlesen

LowTEMP 2.0 ist eine Erweiterungsphase des Projekts „LowTEMP - Low Temperature District Heating for the Baltic Sea Region“, das darauf abzielte, Energieverluste und Treibhausgasemissionen in der Ostseeregion durch die Verbesserung der Energieeffizienz der Fernwärmeversorgung zu reduzieren. Aufgrund...

Weiterlesen

Für das Quartier Charlottenviertel in Eutin wird seit Frühjahr 2021 ein energetisches Quartierskonzept erarbeitet, das zur Gestaltung eines klimafreundlichen, energieeffizienten Wohnquartiers beiträgt. Bei der digitalen Auftaktveranstaltung am 15. Juni 2021 unter dem Titel „Energetische...

Weiterlesen

Beim 6. Partnermeeting am 25. und 26. Mai stand neben dem Erfahrungsaustausch die Frage im Vordergrund, wie das Wissen und die Erkenntnisse aus der Beteiligung von SeniorInnen bei der Nutzung und Gestaltung von nachhaltigen Mobilitätsangeboten im Rahmen von GreenSAM für die Zukunft und für weitere...

Weiterlesen