Zum Inhalt springen
ZEBAU1_1110x232px.jpg

Datenschutzhinweise

Die Zebau GmbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung.

Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. 

Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.  Hinweise und Erläuterungen zu Ihren Rechten, finden Sie am Ende dieses Dokuments. 

Verantwortliche Stelle im Sinne der Datenschutzgesetze ist:
ZEBAU - Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH
Große Elbstraße 146
22767 Hamburg
fon: 040-380 384-0
fax: 040-380 384-29
info(a)zebau.de

Datenerfassung auf unserer Website 

Cookies 
Die Internetseiten verwenden so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert.

Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Von der Zebau-Webseite werden folgende Cookies verwendet: 
- cb-enabled, cb-accepted, cb-declined. 
Dieser Cookie steuert die Sichtbarkeit der Cookie-Hinweisleiste und vermerkt, ob der Benutzer die Verwendung von Cookies bereits akzeptiert hat. Alle Varianten haben eine Lebensdauer von einem Jahr und sind für den Betrieb der Webseite erforderlich.

Auf Unterseiten, auf denen ein Youtube-Video eingebunden ist, erstellt Youtube ein Cookie. Weitere Hinweise zur Einbindung von Youtube finden Sie weiter unten in dieser Erklärung.

Für den Betrieb der Webseite notwendige Cookies werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste.     

Server-Log-Dateien 
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: 

  • Browsertyp und Browserversion  
  • verwendetes Betriebssystem 
  • Referrer URL 
  • Uhrzeit der Serveranfrage 
  • IP-Adresse 
  • Welche Seite aufgerufen wird 

Diese Daten werden automatisch bei dem Aufruf von Webseiten erhoben und sind  notwendig, damit die Webseiten angezeigt werden können. Die Datenerhebung dient der Absicherung unseres Webservers und zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit unserer Online-Dienste sowie der Verbesserung von Technik und Angebot. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Unser berechtigtes Interesse ist die reibungslose ordnungsgemäße Bereitstellung der Webseiten und recherchieren von Fehlern oder Problemen. 

Kontaktformular
Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage, Kommunikation und des Datenaustausch und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Diese Daten werden solange gespeichert wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit auf Grundlage unseres berechtigten Interesses der Beantwortung Ihrer Anfrage (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO).

Anmelden zu einer kostenpflichtigen oder kostenfreien Veranstaltung mittels eines Kontakt- /Anmeldeformulars
Wenn Sie per Kontakt- /Anmeldeformular die Teilnahme an einer kostenpflichtigen oder kostenfreien Veranstaltung buchen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten erhoben und gespeichert, die zur Erbringung und Abrechnung der kostenpflichtigen oder kostenfreien Leistung, zwecks Durchführung des Seminars, Kommunikation und des Datenaustausches und für den Fall von Anschlussfragen notwendig sind. Diese Daten werden so lange gespeichert wie deren Verarbeitung für diese Zwecke erforderlich ist bzw. bis zum Ablauf etwaiger sich daran anschließender Aufbewahrungsfristen. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.  

Zur Abwicklung der Veranstaltung ist es für uns notwendig, Ihre angegebenen Anmeldedaten (nur Name, keine Anschrift) an den jeweiligen Fördermittelgeber weiterzugeben (z.B. der Behörde für Umwelt und Energie).
Die Fördermittelgeber variieren von Veranstaltung zu Veranstaltung, den genauen Fördermittelgeber teilen wir Ihnen gerne auf Anfrage mit. Die von uns durchgeführten Veranstaltungen können nur mit Fördermitteln Dritter auf diese Weise angeboten werden und wir sind von den Fördermittelgebern zu dieser Datenweitergabe verpflichtet. Eine Teilnahme ohne dass Teilnehmerdaten weitergegeben werden, ist nicht möglich. Die Weitergabe der Daten erfolgt auf Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Durchführung einer profitablen und kostengünstigen Veranstaltung und dem Erhalt einer Förderung. Die weitergegebenen personenbezogenen Daten dienen nur dem Beweis über die Verwendung der Fördermittel und werden zu keinem weiteren Zweck ohne Ihre Einwilligung weiterverwendet. Eine Weitergabe in Drittländer außerhalb der EU findet nicht statt.

Newsletter Bei der Anmeldung zum Bezug unseres Newsletters werden die von Ihnen angegebenen Daten ausschließlich für diesen Zweck verwendet. Abonnenten können auch über Umstände per E-Mail informiert werden, die für den Dienst oder die Registrierung relevant sind (Beispielsweise Änderungen des Newsletterangebots oder technische Gegebenheiten).

Für eine wirksame Registrierung benötigen wir eine valide E-Mail-Adresse. Um zu überprüfen, dass eine Anmeldung tatsächlich durch den Inhaber einer E-Mail-Adresse erfolgt, setzen wir das „Double-opt-in“-Verfahren ein. Hierzu protokollieren wir die Bestellung des Newsletters, den Versand einer Bestätigungsmail und den Eingang der hiermit angeforderten Antwort. Die Verarbeitung der in das Formular zum Newsletterbezug eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). 

Die Einwilligung zur Speicherung Ihrer persönlichen Daten und ihrer Nutzung für den Newsletterversand können Sie jederzeit widerrufen. In jedem Newsletter findet sich dazu ein entsprechender Link. Auch eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns reicht aus.

Die verwendete Software zum Versenden der Newsletter speichert Informationen zum Öffnen der Mails und Klicken der Links. Diese Informationen nutzen wir, um ggf. technische Probleme nachzuvollziehen. Die statistische Auswertung dieser Daten nutzen wir, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen. Wenn Sie eine solche Auswertung nicht möchten, müssen Sie sich vom Newsletter abmelden. 

 

Bewerbungsunterlagen per Email oder Formular
Für die Bearbeitung Ihrer Bewerbung ist es nötig, Ihre Daten zu speichern und zu verarbeiten. Rechtsgrundlage hierfür ist DSGVO Art. 6 Abs. 1 lit. b.

Ihre Bewerbungsunterlagen können Sie uns per E-Mail an work(at)zebau.de, über das entsprechende Formular auf unserer Webseite oder auch postalisch zukommen lassen. Ihre Bewerbungsdaten werden von den zuständigen und autorisierten Mitarbeitern für Personalwesen in der ZEBAU GmbH eingesehen und bearbeitet. Im weiteren Prozess wird Ihre Bewerbung mit Anlagen aus der Email abgetrennt, für unbefugte zugangsgesichert gespeichert und weiterverarbeitet.

Zugriff auf Ihre gespeicherten Daten haben nur die am Auswahlverfahren unmittelbar beteiligten Personen. Kenntnis Ihrer Daten und die ggf. damit verbundene Einsicht in Ihre Bewerbung erhält die Auswahlkommission (bestehend aus Geschäftsführung, Personalbeauftragter, Teamleitung und ggf. entsprechender Projektleitung).

Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt und nur im Rahmen dieses Bewerbungsverfahrens befristet gespeichert und verarbeitet.

Mit einer Frist von 4 Monaten nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden alle Daten, die nicht für die Begründung eines Beschäftigungsverhältnisses benötigt werden, unwiederbringlich gelöscht. Diese Aufbewahrungsfrist ist für die Dokumentation des Verfahrens und möglicher daraus resultierender rechtlicher Bewertungsprozesse notwendig.

YouTube 
Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA.

Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, auf der ein Video eingebunden ist, speichert YouTube ein Tracking-Cookie in Ihrem Browser und es wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben.  

Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen.

Wer das Speichern von Cookies für das Google-Ad-Programm deaktiviert hat, wird auch beim Anschauen von YouTube-Videos mit keinen solchen Cookies rechnen müssen. Youtube legt aber auch in anderen Cookies nicht-personenbezogene Nutzungsinformationen ab. Möchten Sie dies verhindern, so müssen Sie das Speichern von Cookies im Browser blockieren.

Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts
Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: www.google.com/policies/privacy/.

Externe Schriften/ Symbole von Font Awesome
Externe Schriftarten von Font Awesome, Inc., fontawesome.com. Die Einbindung der Schriftarten erfolgt durch einen Serveraufruf bei Font Awesome in den USA. Datenschutzerklärung: fontawesome.com/privacy.

Die Nutzung der modernen ansprechenden Symbole von Font Awsome erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. 

Ihre Rechte 

Widerruf Ihrer Einwilligung zur Datenverarbeitung
Einige Datenverarbeitungsvorgänge sind nur mit Ihrer ausdrücklichen Einwilligung möglich z.B. Der Erhalt des Newsletters. Sie können eine bereits erteilte Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitung bleibt vom Widerruf unberührt.

Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde
Im Falle datenschutzrechtlicher Verstöße steht dem Betroffenen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu. Zuständige Aufsichtsbehörde in datenschutzrechtlichen Fragen ist der Landesdatenschutzbeauftragte des Bundeslandes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat (https://www.datenschutz-hamburg.de/). Eine Liste der Datenschutzbeauftragten sowie deren Kontaktdaten können folgendem Link entnommen werden: www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

Recht auf Datenübertragbarkeit
Sie haben das Recht, Daten, die wir auf Grundlage Ihrer Einwilligung oder in Erfüllung eines Vertrags automatisiert verarbeiten, an sich oder an einen Dritten in einem gängigen, maschinenlesbaren Format aushändigen zu lassen. Sofern Sie die direkte Übertragung der Daten an einen anderen Verantwortlichen verlangen, erfolgt dies nur, soweit es technisch machbar ist.

Auskunft, Sperrung, Löschung
Sie haben im Rahmen der geltenden gesetzlichen Bestimmungen jederzeit das Recht auf unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten personenbezogenen Daten, deren Herkunft und Empfänger und den Zweck der Datenverarbeitung und ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema personenbezogene Daten können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. 

Weitere Hinweise

Änderung unserer Datenschutzbestimmungen
Diese Datenschutzerklärung wird regelmäßig angepasst, damit sie stets den aktuellen rechtlichen Anforderungen entspricht oder um Änderungen unserer Leistungen in der Datenschutzerklärung umzusetzen, z. B. bei der Einführung neuer Services. Für Ihren erneuten Besuch gilt dann die neue Datenschutzerklärung. 

Widerspruch gegen Werbe-Mails
Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-E-Mails, vor.

Hier finden Sie unser Impressum und die Widerrufsbelehrung.