Sie sind hier: AKTUELL > 
DeutschEnglishFrancais
26.10.2014 : 2:00 : +0100



 


 

Termine

Freitag, 7. November 2014 bis
Sonntag, 9. November 2014

Öffnet internen Link im aktuellen FensterTage des Passivhauses

Mittwoch, 12. November 2014
Öffnet internen Link im aktuellen FensterInfoveranstaltung - Modernisierung – von der Planung bis zur Umsetzung

Dienstag, 18. November 2014
Öffnet internen Link im aktuellen FensterFachkreis – Energetische Modernisierung von Gewerbebauten

Mittwoch, 19. November 2014
Öffnet internen Link im aktuellen FensterHamburger Holzbauforum – Holzbau macht Schule, Teil 1!

ZEBAU GmbH - Newsletter

Melden Sie sich hier für unseren Newsletter an bzw. ab!

Tätigkeiten auf einen Blick

Kommunaler Klimaschutz

Netzwerk, Klimaschutzberatung und interkommunaler Austausch

Pressespiegel

Opens internal link in current windowmehr

Jahresbericht

Get information in English

Initiates file downloadAbout ZEBAU

Initiates file downloadInternational Cooperations

6. Norddeutsche Passivhauskonferenz aktuell:

Bundeskabinett vor dem Beschluss zum nationalen Aktionsplan Klimaschutz

Das Bundeskabinett wird voraussichtlich am 03.12.2014 die Beschlüsse zur Energiewende im Gebäudebereich 2015 fassen. Die Wärmewende ist zur zweiten Säule der Energiewende benannt worden und Basis für den nationalen Aktionsplan Klimaschutz: zahlreiche Maßnahmen zu Förderungen, Initiativen und Regelungen sind ab 2015 zu erwarten. 

U. a. soll die Einführung des Niedrigenergiehaus-Standards für kommunale Gebäude ab 2019 nach den Vorgaben der EU-Gebäuderichtlinie konkretisiert werden. Die Vorbildrolle der öffentlichen Hand soll sowohl auf Bundesebene aber auch bei Ländern und Kommunen zukünftig sichtbarer umgesetzt werden.

Vor dem Hintergrund der aktuellen Lage der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft stellt die 6. Norddeutsche Passivhauskonferenz am Mittwoch, den 26.11.2014 in Neumünster die Energieeffizienz im Gebäudesektor in den Mittelpunkt des Vormittagsplenums und lädt alle Gäste zur gemeinsamen Diskussion mit Hans-Dieter Hegner, Prof. Wolfgang Feist, Prof. Manfred Hegger und Harald Halfpaap. Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr

7. bis 9. November 2014 - Tage des Passivhauses

Besitzer von Passivhäusern öffnen zusammen mit Planern und Architekten ihre Türen. Interessierte Bürger haben hier die Gelegenheit, sich Passivhäuser in und um Hamburg anzuschauen. Fachliche Informationen vor Ort runden das kostenfreie Angebot ab. Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr

18. November 2014 - Fachkreis - Energetische Modernisierung von Gewerbebauten

Was kann getan werden, wenn Gewerbeimmobilien in die Jahre kommen? Experten berichten im Frühstücksgespräch über ihre Erfahrungen aus der Praxis und informieren Sie über Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr

HAUS WINTER – Neubau: Passivhaus im Stil der Gründerzeit

Ein Neubauprojekt in der Wiesenstraße in Hamburg Eimsbüttel beweist erstmals, dass sich gründerzeitliche Architektur und der Passivhausstandard im Neubau nicht gegenseitig ausschließen.
Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr

12. November 2014 - Infoveranstaltung - Modernisierung – von der Planung bis zur Umsetzung

Fachleute informieren auf dieser Veranstaltung für Wohnungs- und Hauseigentümer über die Unter- schiede zwischen Modernisierung und modernisierender Instandsetzung, Möglichkeiten der Wertverbesserung und welche Maßnahmen an Mieter weitergegeben werden können. Öffnet internen Link im aktuellen FensterMehr

Die Hauswende – Sanieren Sie mit!

Im Rahmen der Kampagne „Die Hauswende“ informiert die ZEBAU GmbH zusammen dem BAUM e.V. sowie mit Banken und Sparkassen über Möglichkeiten der energieeffizienten Modernisierung. Herzlich Willkommen sind Immobilienbesitzer, Vertreter von Hausverwaltungen und weitere interessierte Bürger. Öffnet internen Link im aktuellen Fensterhier

500 € für das Stadtteil-Café Veddel

Die ZEBAU GmbH spendete den Erlös der Abendveranstaltung "Gesundes Wohnen trifft gesundes Essen" am 18.09.2014 im Landhaus Scherrer für einen guten Zweck. Uschi Hoffmann, ev. Diakonie Veddel erhielt die Spende aus den Händen von Peter-M. Friemert und Heiko Ehlers (Fa. Roto) mit allen guten Wünschen für eine erfolgreiche weitere Arbeit im Stadtquartier.