Zum Inhalt springen
Presse3_1110x232px.jpg

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. Ann-Christin Rebbin
ann-christin.rebbin(at)zebau.de

040-380 384-11

Ortsunabhängig weiterbilden: Webinare zum energieeffizienten Bauen live aus Berlin

Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB) in Berlin bietet regelmäßig kostenfreie Webinare an

Hamburg, 11. September 2018 – Wer sich vom heimischen Schreibtisch oder Büro aus weiterbilden möchte, dem bieten die kostenfreien Webinare des IKzB aus Berlin die Möglichkeit dazu. Die Fortbildungen vermitteln Fachwissen zu verschiedenen Themen des Bauens der Zukunft, ganz ohne zusätzliche Reisekosten oder Teilnahmegebühren. Seit letztem Jahr geben die ein- bis mehrstündigen Webinare Impulse zum nachhaltigen Planen und Bauen.

Die Schwerpunkte der einzelnen Webinare variieren und vermitteln u.a. vertiefende Kenntnisse zu energieeffizienten Gebäudekonzepten, nachhaltigen Baustoffen, Forschungsergebnissen aus dem Effizienzhaus Plus Netzwerk, Planungstools sowie zur Nutzung erneuerbarer Energien. Während dem laufenden Webinar können die TeilnehmerInnen ihre Fragen online direkt an die ExpertInnen vor Ort richten.

In den vergangenen Webinaren erhielten alle Interessierten Einblicke in das Thema Lowtech, das Forschungsprojekt AktivStadthaus in Frankfurt am Main, die Methode des Building Information Modeling, das Cradle to Cradle Konzept, sowie in das serielle Modernisieren von Mehrfamilienhäusern nach dem Energiesprong-Prinzip.

Die nächsten Webinare finden im September 2018 statt: An den Tagen der Elektromobilität am 13. und 15. September können die Veranstaltungsvorträge online live mitverfolgt werden. Ein weiteres Webinar setzt sich am 26. und 27. September mit dem Status quo des seriellen Bauens auseinander. 

Bei den meisten Webinaren ist es zudem möglich, live vor Ort in den Räumlichkeiten des IKzB in Berlin an der Veranstaltung teilzunehmen. Aufgrund begrenzter Platzanzahl ist eine Anmeldung hierzu erforderlich. 

Wenige Tage nach den Veranstaltungen stellt die ZEBAU GmbH die Aufzeichnungen der Webinare kostenfrei auf www.zebau.de zur Verfügung. 

Die Webinare finden im Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen, Fasanenstraße 87 a, 10623 Berlin statt.

Die ZEBAU GmbH in Hamburg ist für die Konzeption, Verwaltung und Programmgestaltung des IKzB im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat (BMI) zuständig.

Programm und Anmeldung zu den Webinaren auf: www.zebau.de/projekte/informations-und-kompetenzzentrum-fuer-zukunftsgerechtes-bauen/webinare/

Rückfragen bitte per E-Mail: effizienzhaus(at)zebau.de oder Tel. 040 - 380 384 – 0

Das Informations- und Kompetenzzentrum für zukunftsgerechtes Bauen (IKzB) des BMUB ist das erste klimaneutrale Gebäude des Bundes und fördert als Dialogplattform den Austausch zwischen Wissenschaft, Politik, Wirtschaft und Öffentlichkeit. Die zentrale Aufgabe des IKzB besteht in der öffentlichen Vermittlung von bau- und klimapolitisch zentralen Themen und Inhalten der Forschungsinitiativen „Zukunft Bau“ und „Effizienzhaus Plus“. Verschiedene Veranstaltungsformate informieren die Besucher des Hauses über energieeffizientes Wohnen und innovative Mobilitätskonzepte. Als unabhängige, halböffentliche norddeutsche Netzwerkstelle für Bauherren, Planer und Kommunen betreibt die ZEBAU GmbH im Auftrag des Bundebauministeriums das IKzB.