Zum Inhalt springen
Presse3_1110x232px.jpg

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. Ann-Christin Rebbin
ann-christin.rebbin(at)zebau.de

040-380 384-11

Wetter.Wasser.Waterkant.2019 – Beteiligung an Bildungsprogramm für Hamburger Schulen noch möglich

Hamburg, 16. April 2019 – Auch in diesem Jahr findet in der HafenCity vom 12. bis zum 20. September 2019 die Bildungswoche Wetter.Wasser.Waterkant statt. Das Hamburger Bildungsprogramm bietet Schülerinnen und Schülern aller Altersstufen bereits zum fünften Mal ein vielfältiges und anspruchsvolles Veranstaltungsprogramm rund um die Themen Klima, Ökologie und Nachhaltigkeit. Interessierte Akteure sind dazu aufgerufen, sich als Kooperationspartner mit eigenen Angeboten an der kostenfreien Bildungswoche zu beteiligen.


Die Themen Klimawandel, Klimaschutz und Extremwetter-Ereignisse beherrschen seit Monaten die öffentliche Diskussion. Nicht zuletzt, seitdem zahlreiche Schülerinnen und Schüler im Rahmen der Bewegung „Fridays For Future“ für eine bessere Klimapolitik – und damit eine lebenswerte Zukunft – streiken. Umso wichtiger, dass Aspekte des Klima- und Umweltschutzes auch im schulischen Rahmen einen festen Platz im Lernalltag einnehmen. 

Zum fünften Mal findet im Herbst die Bildungswoche Wetter.Wasser.Waterkant für Hamburger Schülerinnen und Schüler in der HafenCity Hamburg statt. Für die diesjährige Veranstaltung suchen die Organisatoren interessierte Akteure aus Wissenschaft, Verwaltung, Wirtschaft und NGOs, die sich mit Vorträgen, Workshops oder Exkursionen an dem Bildungsprogramm beteiligen möchten. Bis zum 06. Mai 2019 können sich interessierte Akteure noch anmelden, um als Kooperationspartner mitzuwirken. Bislang sind bereits über 50 renommierte Kooperationspartner dabei, u.a.:

  • Deutscher Wetterdienst (DWD)
  • Universität Hamburg
  • Helmholtz-Zentrum Geesthacht
  • Greenpeace e.V.
  • One Earth – One Ocean e.V.
  • Initiative NAT (NEU!)

Mit zahlreichen regionalen und nationalen Kooperationspartnern ist Wetter.Wasser.Waterkant Hamburgs größte Bildungsveranstaltung auf dem Sektor und orientiert sich an den Hamburger Bildungsplänen: in den letzten drei Jahren haben über 10.000 Schülerinnen und Schüler an Workshops, Vorträgen und Exkursionen teilgenommen und mit den Expertinnen und Experten vor Ort diskutiert.

Das Bildungsprogramm ist Teil des Hamburger Klimaplans der Freien und Hansestadt Hamburg und findet in Kooperation mit der HafenCity Hamburg GmbH und dem Landesinstitut für Lehrerbildung und Schulentwicklung (LI) Hamburg statt.

Wetter.Wasser.Waterkant.2019 wird von Climate Ambassadors – Klimabotschafter e.V. ausgerichtet und organisiert von  der TUTECH INNOVATION GmbH und der ZEBAU – Zentrum für Energie, Bauen, Architektur und Umwelt GmbH.

_________________________________________________________

Kontakt für Kooperationsanfragen
Jürgen Becker, Netzwerkmanager KLIMA
TUTECH INNOVATION GMBH
Tel. +49 (0)40 76629 - 6342 | Mobil: +49 (0)171 3020829
E-Mail: becker@tutech.de
_________________________________________________________

Ort: HafenCity Hamburg
Datum: 12. bis 20. September 2019, jeweils von 9.00 bis ca. 14.30 Uhr
Zielgruppe: SchülerInnen aller Altersklassen und Schulformen

Weitere Informationen & Programm in Kürze auf:  www.www2019.de 

Presseanfragen bitte per E-Mail oder telefonisch an Lisa Hauswald: presse@zebau.de oder unter Tel. 040 - 380 384 – 0