Zum Inhalt springen
Sanierungsfahrplan_1110x232px.jpg

Informationsflyer iSFP

Ansprechpartner

Hamburger Energielotsen
040 / 248 32 250


Im Auftrag von

Eine Kampagne von

Die Hamburger Energielotsen sind eine Kooperation von:

Die Hamburger Energielotsen arbeiten im Auftrag der Behörde für Umwelt und Energie der Freien und Hansestadt Hamburg und werden teilweise aus Hamburger Klimaschutzmitteln gefördert. Die Energieberatung der Verbraucherzentrale wird auch gefördert durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.


Partner

Sonderförderung für den individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP)

Gut beraten, besser modernisiert – Energieberatung für Ihr Wohnhaus!

Bis zum 29. Februar 2020 wird die kombinierte Erstellung eines Hamburger Energiepasses und eines Sanierungsfahrplans mit einer Sonderförderung unterstützt - dadurch erhöht sich die Förderquote auf über 80 %!

Mit einer energetisch modernisierten Immobilie sparen Sie Heizkosten, erhöhen den Wohnkomfort sowie den Wert Ihres Gebäudes und schützen das Klima! Ohne fundierte Beratung können Modernisierungsmaßnahmen aber teuer werden oder sogar Schäden verursachen.

Daher sollten Sie sich zuvor eingehend in Ihren eigenen vier Wänden beraten lassen! Eine Kombination aus dem individuellen Sanierungsfahrplan (iSFP) und dem bewährten Hamburger Energiepass (HEP) bietet Ihnen eine umfangreiche Grundlage für Ihre Entscheidung. 

In Kombination stellen Ihnen der iSFP und der HEP die möglichen Einsparungen und ein individuelles Sanierungskonzept entweder für eine komplette oder eine schrittweise Modernisierung mit jeweils aufeinander abgestimmten Maßnahmen dar und machen Förderquoten von über 80 % möglich.

Gefördert werden Grundeigentümer oder sonstige dinglich Verfügungsberechtigte (z. B. Erbbauberechtigte), Mieter oder Pächter (mit Zustimmung des Eigentümers) von bestehenden Wohngebäuden in Hamburg.

  1. Lassen Sie sich unabhängig über die Hotline der Hamburger Energielotsen beraten!
    040 / 248 32 250 oder www.hamburg.de/energielotsen

  2. Kontaktieren Sie einen der registrierten Energieberater! Dieser übernimmt auch die Beantragung der Bundesförderung der Bafa! Liste aller durch die IFB autorisierten Energieberater

  3. Beantragen Sie die Förderung der IFB Hamburg vor der Beauftragung unter www.ifbhh.de/eigenheim-modernisieren

  4. Lassen Sie sich mit Ihrem Hamburger Energiepass und Ihrem individuellen Sanierungsfahrplan umfassend beraten!

  5. Modernisieren Sie Ihr Haus, sparen Sie Energie und Geld und schützen Sie das Klima!