Zum Inhalt springen
Projekt_JugendclubTriangel.jpg

Ansprechpartnerin

Dipl.-Ing. Arch. Lars Beckmannshagen
lars.beckmannshagen(at)zebau.de
040-380 384-13

Auftraggeber

Kooperationspartner

Neubauvorhaben Jugendclub Triangel

Projektlaufzeit: 2014-2017

Die Quadriga gGmbH baut für seine Kinder- und Jugendarbeit den Club Triangel in Hamburg-Rahlstedt. Das Grundstück ist direkt am Hohenhorst Park gelegen. Die Nutzfläche des eingeschossigen Holzbaus beträgt ca. 224m². Die Jugendeinrichtung bietet für Kinder und junge Erwachsene ein umfassendes Angebot an Freizeitaktivitäten und Bildungsangeboten. Die technische Gebäudeausstattung umfasst u. a. ein Fußbodenheizung mit Brennwertnutzung, LED-Beleuchtung und eine bedarfsgeführte Abluftanlage. Über die benachbarte Grundschule wird das Gebäude mit Gas, Wasser und Strom versorgt. Die Entwässerung erfolgt über eine Hebeanlage auf dem Schulgelände. Der Niederschlag wird in einem Mulden-Rigolen-System versickert.

Am 1. Februar 2017 wurde das von der STATTBAU Hamburg GmbH geplante Gebäude vom Jugendhilfeträger Quadriga gGmbH übernommen. Die ZEBAU GmbH war in diesem Bauvorhaben als Planer und in der Bauüberwachung der technischen Ausbaugewerke (Sanitär, Heizung, Lüftung und Elektro) sowie der nicht-öffentlichen technischen Erschließung beteiligt.

Leistungen

  • Planung und Baubegleitung der Technischen Gebäudeausrüstung (Sanitär, Heizung, Lüftung und Elektro) nach HOAI Lph 1-8